Hausärzliche Praxis für
Innere Medizin und Allgemeinmedizin
Siegburg
Bild: AkupunkturBild: AkupunkturBild: Naturmedizin

Die Natur ist die beste Apotheke

Sanft und natürlich

Alternative Behandlungsverfahren
schonend – natürlich - ganzheitlich

westliche pflanzliche Therapie (Phytotherapie)

Akupunktur

chinesische Ernährungslehre (Diätetik) mit Puls- und Zungendiagnostik

Arteriosklerose-Labor: (Schädigungsursachen für Arterienverkalkung)

Beratung zu Möglichkeiten meditativer Körperübungen

 

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

 

Die traditionelle chinesische Medizin umfasst eine Vielzahl von Therapien. Grundlegend ist die chinesische Ernährungslehre und die meditativen Körperübungen wie Chi-Gong, Tai-Chi und Joga. Treten trotzdem Befindlichkeitsstörungen oder Krankheiten auf, so werden zusätzlich Akupunktur und chinesische Kräutertherapie angewandt.In unserer Praxis bietet Frau Dr. Klumm die Akupunktur und eine intensive Beratung zur chinesischen Ernährungslehre mit Puls- und Zungendiagnostik an. Hier bieten sich eine wirkungsvolle und nebenwirkungsfreie Alternative zu medikamentös, schulmedizinischen Therapien.

 

Akupunktur

 

Die Akupunktur ist eine der faszinierendsten Heilweisen, die menschlicher Erfindungsgeist je hervorgebracht hat. Die Anfänge der Akupunktur liegen über 4000 Jahre zurück.
Heute besteht nach Meinung kompetenter Experten kein Zweifel mehr an der Wirkungsweise der Akupunktur. Eine von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) beauftragte Expertenkommission erstellte im Jahre 1979 eine Liste mit über 40 Krankheiten, bei denen die Anwendung der Akupunktur empfohlen wird.
Der Nadeleinstich führt an Nervenenden zu Stimulationen des Rückenmarks und einem Teil des Gehirns. Dadurch kann bereits im Rückenmark die Weiterleitung eines Schmerzimpulses unterdrückt werden. Außerdem werden körpereigene Übermittlungsstoffe und Opiate (z.B. Endorphine,Enkephalin) freigesetzt. Viele dieser Wirkungsweisen können sonst nur über künstliche Mittel wie pharmazeutische Produkte (z. B. in Form von Tabletten und Injektionen) erreicht werden.
Die Traditionelle Chinesische Medizin geht davon aus, dass Stauungen oder Mangelzustände im Körperenergiekreislauf Schmerzen, Überreaktionen (Allergien),Infektanfälligkeit sowie chronische Müdigkeitszustände verursachen. Die Akupunktur lenkt die im Körper kreisende Energie (das Qi) in normale Bahnen.

 

Vorteile:
Die Akupunktur setzt auf körpereigene Stoffe und ist in den meisten Fällen nebenwirkungsfrei.
Dagegen muss bei vielen „westlichen„ Therapieformen eine Reihe von unerwünschten (zum Teil sogar bedenklichen) Nebenwirkungen in Kauf genommen werden.
Infektionsübertragungen (z.B. Hepatitis) sind völlig ausgeschlossen, da wir in unserer Praxis ausschließlich sterile Einmalnadeln verwenden.

 

Indikationen:
Besonders gute Wirkung kann die Akupunktur in
folgenden Bereichen erzielen (nach Empfehlung der WHO):

 

Schmerzindikationen:
Lendenwirbelsäulenschmerzen
Rückenschmerzen
Schulter- Arm- Syndrom
Chronische Kopfschmerzem
Halswirbelsäulenschmerz
Gelenk-Arthroseschmerzen

 

Sonstige Indikationen:
Allergien
Heuschnupfen
Allerg. Asthma bronchiale

 

Phytotherapie und Biologische Substanzen

 

In meiner Praxis setze ich vorwiegend die in unserer Region wachsenden Heilkräuter ein. So können Infekte, Unruhezustände, Immunschwächen und Störungen der Magen-Darm-Flora wirksam und schonend behandelt werden.

 

Ernährungsberatung

 

Die Basis eines gesunden Lebens in der chinesischen Medizin ist eine gesunde Ernährung. Diese Ernährung ist individuell auf die Schwächen jedes einzelnen Menschen ausgerichtet. Anhand einer Anamnese nach TCM und einer Puls- und Zungendiagnostik erstelle ich Ihnen eine Anleitung für eine für Sie passende Ernährungsweise.

Dr. Gabriele Klumm

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Zusatzbezeichnung für Naturheilverfahren sowie Ausbildung in der Traditionellen Chinesischen Medizin und Phytotherapie.

 

Akupunkturdiplom-A der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur

 

Akupunkturdipom-B (350 Std. fortgeschrittene Akupunkturausbildung)

der Dt. Akupunkturgesellschaft Düsseldorf

 

Lehrgang spezielle Schmerztherapie (ohne Zusatzbezeichnung)

 

Anerkennung Psychosomatische Grundversorgung