Corona

Corona - wir sind für Sie da -

IHRE SICHERHEIT IST UNS SEHR WICHTIG - wir haben uns gut vorbereitet, sind bestens gerüstet und haben genügend Zeit für Sie -

Liebe Patienten,

wir hoffen Ihnen geht es gut. Möglicherweise machen Sie sich derzeit viel Gedanken um die aktuelle Situation um Corona.

Sicherheit

SIE SIND BEI UNS SICHER:  Seit Januar 2021 sind alle Teammitglieder unsere Praxis (Ärzte und MFA’s) vollständig geimpft und Sie brauchen eine Ansteckung nicht mehr zu befürchten.

Außerdem gelingt es durch Telefon- und Videosprechstunde alle Infektkranken weitestgehend von den anderen chronisch kranken Patienten fernzuhalten.

 

Impfungen

 

DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE (letzte Aktualisierung 04.05.21):

 

  • Im Impfzentrum Sankt Augustin wird aktuell ab Anfang April die Gruppe 2 (70er) geimpft. Anmeldungen sind jahrgangsweise möglich. Aktuell ab 23.04.21 die Jahrgänge 1950/51 mit Ehepartnern.

 

  • In unserer Praxis wird seit dem 08. April 2021 gegen Corona geimpft. Impfen muss schneller gehen! Daher nutzen wir ab dem 14. April unseren freien Mittwoch Nachmittag für die Impfaktion und können in dieser Zeit ca. 80-90 Patienten impfen.

 

  • Wir haben seither gezielt unsere ältesten und kränksten Patienten  angerufen und Termine vergeben. Unsere Patienten in Gruppe 2 (70er) sind entweder geimpft oder haben Termine. Nun haben wir auch einige Patienten der Gruppe 3 (60er) einbestellt. Zusammen mit den Nachimpfungen (Biontech nach 6 Wochen) sind jetzt alle Termine bis einschließlich KW 25 (Ende Juni) vergeben.

 

  • Auch wenn von Seiten der Politik eine Aufhebung der Priorisierung im Laufe des Juni angekündigt ist, werden verantwortungsbewusste Hausärzte dennoch weiterhin zunächst die Älteren und Kränkeren Impfen.

 

  • Ab Mitte Juni werden wir die Termine für die KW 26  (Mi 30.06.) und KW 27 (Mi 07.07.) planen. Auch hierbei werden wir uns an den medizinischen Kriterien „Alter über 60“ oder „Alter über 50 und chronisch Krank“ orientieren.  Insgesamt haben wir aktuell (am 4. Mai)  noch knapp 450-500 Patienten über 50 Jahre, die wir einplanen müssen. Bei 90 Impfungen in der Woche dauert dieses  bis einschließlich KW 30 (Ende Juli).

 

  • Patienten der „PrioGruppe 3 und über 50 Jahre“ können sich auf unsere Warteliste setzten lassen. Wir bitten um eine Email an coronaimpfung@drklumm.de

 

  • Bis auf weiteres impfen wir nur unsere eigenen, hausärztlich betreuten Patienten und setzten auch nur diese auf unsere Warteliste. Praxisfremde Patienten bitten wir sich an ihren eigenen Hausarzt, ihren Betriebsarzt  oder an die Impfzentren zu wenden.

 

  • Für Patienten unter 50 Jahre führen wir KEINE Wartelisten mehr. Wir bitten Patienten unter 50 und insbesondere aus Prioritätsgruppe 4 bis 6 davon abzusehen uns um Eintragung in Wartelisten zu bitten. Diese Listen werden von uns nicht mehr geführt, da wir mit der Einbestellung dieser Patienten voraussichtlich erst ab August beginnen können und bis dahin sind diese Wartelisten völlig überholt. Viele werden bis dahin durch Impfzentren, andere Fachärzte oder Betriebsärzte geimpft sein.

 

  • Grundsätzlich können wir nicht vorhersagen, welcher Impfstoff uns in der jeweiligen Woche zur Verfügung stehen wird. Wir erfahren dies erst 5 Tage vorher. Selbstverständlich berücksichtigen wir medizinische Ausschlusskriterien für Vektorimpfstoffe (AstraZeneca und Johnson), können aber keine Wünsche einplanen. Zum Glück steigt die Verfügbarkeit von mRNA Impfstoffen (Biontech, Moderna, CureVac) in den nächsten 2 Monaten.

 

  • Sondergruppen, die in die Prioritätsgruppe 2 hochgestuft worden sind (Betreuungspersonen von Pflegebedürftigen über 70, Kontaktpersonen von Schwangeren, Polizei-Feuerwehr-Soldaten, Personal von Kindergärten und Grundschulen), werden nicht über uns geimpft, sondern könne sich an das Gesundheitsamt unter coronavirus@rhein-sieg-kreis.de wenden und werden von dort aus direkt an das Impfzentrum Sankt Augustin zur Impfung vermittelt. Einen Berechtigungsnachweis ist je nachdem vom Arbeitgeber, von der Pflegekasse bzw. vom Gynäkologen anzufordern.

 

  • Eine wichtige Bitte an Alle, die bei uns einen Impftermin bekommen haben: Bitte sagen Sie Ihren Termin rechtzeitig ab, sofern Sie nicht kommen können oder anderweitig bereits geimpft wurden. Der Termin würde verfallen, da wir in der Regel nicht in der Lage sind am selben Tage diesen neu zu belegen.

 


IMPFTICKER

BIONTECH:        359 Erstimpfungen und 2 Folgeimfungen

ASTRAZENECA:    69 Erstimpfung und 0 Folgeimpfungen

Gesamtzahl der bei uns durchgeführten Impfungen = 430

 

April

KW14 = 74     ERSTIMPFUNGEN für PG2/Ü70

KW15 = 84     ERSTIMPFUNGEN für PG2/Ü70

KW16 = 83     ERSTIMPFUNGEN für PG2/Ü70

KW17 =  87     ERSTIMPFUNGEN für PG2/Ü70

Mai

KW18 =  103   ERSTIMPFUNGEN für PG2/Ü70 und PG3/Ü60

KW19 =           ERSTIMPFUNGEN für PG2/Ü70 und PG3/Ü60

KW20 =           ZWEITIMPFUNGEN für PG2/Ü70

KW21 =           ZWEITIMPFUNGEN für PG/Ü70

Juni

KW22 =           ZWEITIMPFUNGEN für PG2/Ü70

KW23 =           ZWEITIMPFUNGEN für PG2/Ü70

KW24 =           ZWEITIMPFUNGEN für PG2/Ü70

KW25 =           ZWEITIMPFUNGEN für PG2/Ü70 und PG3/Ü60

KW26 =           ERSTIMPFUNGEN für PG3/Ü60

Juli

KW27 =           ERSTIMPFUNGEN für PG3/Ü60


 

IMPFATTESTE:

sowohl Hausärzte als auch Fachärzte können Atteste ausstellen, aus denen aufgrund von Erkrankungen einen Höherstufung gegenüber der Alterszuordnung erfolgt. Dabei kommt es häufiger zu Missverständnissen.

Attest:      §2 der CoronaImpfV = Höchste Priorität = Gruppe 1

Attest:      §3 der CoronaImpfV = Hohe Priorität      = Gruppe 2

Attest:      §4 der CoronaImpfV = Erhöhte Priorität = Gruppe 3

 


 

ZWEITIMPFUNG:

Den Hausärzten wurde zugesichert wurde, dass sie immer ausreichend Impfstoffe für Folgeimpfungen erhalten. Da wir jedoch von den Lieferungen abhängen, können wir die Einhaltung der empfohlenen Impftermine niemandem garantieren.

Wir richten uns nach den von der „ständigen Impfkommission am RKI“ (STIKO)  vorgegebenen Abständen.

 

–> Graphik über die erwarteten Impfstofflieferungen (Zentralinstitut für die Kassenärztliche Versorgung Deutschland)

 

Impfstoffe                                               Zulassung           STIKO Empf.


BIONTECH dann BIONTECH                3 – 6 Wo.           nach 6 Wo.

ASTRA dann ASTRA                               4 – 12 Wo.        nach 12 Wo.

ASTRA dann BIONTECH (< 60 J.)                  –                nach 12 Wo.


 

 

IMPFREIHENFOLGE:

Auch in der Hausarztpraxis gelten die Prioritätsgruppen 1-2-3-4 der aktuellen Impfverordnung.

 –> SCHAUBILD DER KBV 24.03.21

 

–> IMPFREIHENFOLGE (Priorisierung laut BMVG 2021)

 

Sofern Sie also die Möglichkeit sehen vorher im Impfzentrum Sankt Augustin oder an anderem Ort geimpft zu werden, empfehlen wir Ihnen dringend dieses zu nutzen.

 

–> ANMELDUNG IMPFZENTRUM SANKT AUGUSTIN

 


WAS WIRD FÜR DIE IMPFUNG BENÖTIGT?

 

Bitte bringen Sie Ihren Impfpass mit.

In jedem Falle benötigen wir vor der Impfung diese beiden Formulare, die Sie sich bitte herunterladen, ausdrucken und ausgefüllt zu Ihrem Impftermin mitbringen.

Ohne diese Dokumente ist eine Impfung nicht möglich.

 

IMPFFORMULARE (bitte doppelt mitbringen)

 

Impfung mit dem mRNA-Impfstoff (BIONTECH-PFIZER, MODERNA, CUREVAC):

–> AUFKLÄRUNG (mRNA-Impfstoff)

–> ANAMNESE UND EINWILLIGUNG (mRNA-Impfstoff)

 

 

Impfung mit dem Vektor-Impfstoff (ASTRAZENECA, SPUTNIK, JONSON&JONSON):

–> AUFKLÄRUNG (Vektor-Impfstoff)

–> ANAMNESE UND EINWILLIGUNG (Vektor-Impfstoff)

 


Testungen

Wir führen in unserer Praxis keine Teste durch. Nur so können wir unsere teils älteren und chronisch Kranken schützen.

 

Patienten mit Symptomen werden von uns zum PCR-Abstrich im Abstrichzentrum Siegburg angemeldet. Hierbei müssen wir uns an den Corona-Testkriterien des RKI ausrichten. Ob Sie vom Testzentrum einbestellt werden, ist eine Entscheidung des Testzentrums und richtet sich ebenfalls nach den aktuellen Kriterien.

–> RKI-TESTKRITERIEN

 

Patienten ohne Symptome können die  Schnellteste in Apotheken oder z.B. im Covid-Testzentrum-Siegburg durchführen lassen. Ob die Teste dort, wie von der Politik versprochen für jeden verfügbar und kostenlos sind, wird sich in den nächsten Wochen zeigen.

–> COVID TESTZENTRUM SIEGBURG

 

 

Wir sind für sie da und freuen uns auf Sie.

 

Herzliche Grüße

Ihre Gabriele und Günter Klumm und das gesamte Team

 


 

WEITERE INFORMATIONEN

 

GESUNDHEITSAMT SIEGBURG

https://www.rhein-sieg-kreis.de/corona

 

ROBERT KOCH INSTITUT (RKI)

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html